EDV für eine Rechtsanwaltskanzlei

Da wir schon in die Planung einbezogen wurden, konnten schon hier wichtige Ideen einfließen (eigener Serverraum). Während der Umbauarbeiten sind noch einige praktische Änderungen in "letzter Sekunde" verwirklicht worden (19´´ Racksystem). Dazu wurden alle PC´s ausgetauscht und ein neuer Server installiert.
http://www.anwalt-oberwart.at

Bürokomplettlösung

Eine Etage wurde verkabelt. Die zweite Etage wurde mit WLAN angebunden. Internetzugang und Firewall stellt ein Router zur Verfügung. Die Daten werden von einem NAS verwaltet. Die Drucker sind über einen Printserver in das Netzwerk eingebunden. Dazu kommt noch ein eigener Rootserver für die Internetprojekte.
http://www.kbk.at 


EDV für ein Büro

Beratung, Einkauf und Installation von Hard- und Software. Verkabelung des kompletten Gebäudes. Einbau der Computer in vollisolierte Schränke. Das Ziel war eine nicht hör- (und fast nicht sichtbare) EDV. Alle Signale werden über Netzwerkkabel zum Arbeitsplatz geleitet.Dazu wurde eine Telefonanlage installiert.
http://www.fliesen-perl.at


Netzwerklösung für ein Hotel

Wir habe das Projekt von Anfang an begleitet. Es begann mit der Planung des Netzwerks in 3 Segmenten (Gast, Überwachung und Produktiv). Die Aufgaben für das Hotel stellt ein Windowsserver zur Verfügung. Den Gästezugang zum Internet und die Gästefernseher (Netflix) verwaltet ein Linuxserver (Proxy, Blacklistfilter, Vouchersystem). Dazu kommt noch eine Überwachung mit 16 Kameras, die ein Netzwerkrekorder speichert. Wegen des hohen Traffics sind die in einem eigenen Netzwerk organisiert.
http://www.schlemmerhuette-langweid.de


Komplettbetreuung einer Einrichtung

Schon seit langen Jahren betreuen wir das Gewaltschutzzentrum Burgenland. Ein zentrales Thema ist hier die Sicherheit und auch die Zuverlässigkeit der Systeme.
http://www.gewaltschutz.at